Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV,

 

in der heutigen schnelllebigen Zeit laufen viele junge Menschen Gefahr immer mehr den Bezug zum Gesellschaftsleben und einem vernünftigen Miteinander zu verlieren. Man findet im Internet in sozialen Netzwerken so viele „Freunde“ das man für die wirklichen Freunde eigentlich einen neuen Begriff definieren müsste. Darum werden die gesellschaftlichen Werte, welche ein Verein wie unser TSV uns Menschen vermittelt jetzt und in Zukunft immer wichtiger für ein harmonisches Zusammenleben.

 

 

Auch um fit und gesund zu bleiben tut der TSV viel für seine Mitglieder. Volkskrankheit Nummer 1 in unserer westlichen Welt ist mittlerweile generationenübergreifend der Bewegungsmangel. Um dem entgegen zu wirken bietet der Verein zahlreiche sportliche Möglichkeiten. Zwischen Kinderturnen ab dem 1. Lebensjahr und diversen Lauftreffs bis ins höhere Alter bietet der Verein viel Sport für Menschen jeden Alters.

 

Ein weiterer, wichtiger Eckpfeiler des TSV Hollenbach ist unsere Jugend. „Ein Samenkorn muss schon früh gelegt werden, dass es dann als gesunde Saat aufgeht!“ Wer die Jugend hat, hat die Zukunft. Die Jugend bildet das Rückgrat eines jeden Vereins. Deshalb freut es uns natürlich besonders, dass wir auch heute noch, in Zeiten grenzenloser Freizeitangebote, einen enormen Zulauf an Kindern und Jugendlichen in unserem Verein verbuchen können. Mittlerweile werden weit über 100 Jugendliche beim TSV betreut.

 

Um die vielen wichtigen Aufgaben des TSV Hollenbach zu meistern ist viel Optimismus und ehrenamtliches Engagement erforderlich. Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen den vielen fleißigen Händen zu danken, welche Tag für Tag ihren ehrenamtlichen Beitrag zum Gelingen des Vereinslebens beitragen.

 

Damit wir auch die Zukunft des TSV Hollenbach erfolgreich gestalten können, gilt es weiterhin, am Leitspruch unserer Vereinsgründer festzuhalten:

 

„Einigkeit macht stark!“

 

Das ist der unerschütterliche Grundpfeiler, auf den unser Verein bauen kann. Deshalb blicken wir optimistisch in eine gemeinsame Zukunft mit unserem TSV.

 

Stephan Haas

1. Vorsitzender